Lärmreduziertes Weichendesign

Im Herzstück entstehen Geräusche durch den Stoß des Rads gegen Weichenzungen oder Flügelschienen.

Kreuzung mit starrer Herzstückspitze…

…benötigt einen Radlenker.

  • Im Herzstück verursacht der Radübergang an der Rad-/ Herzstückspitze oder am Rad-/Flügelschienen-Aufprall Lärm.
  • Eine weitere Lärmquelle besteht beim Rad-/Radlenker-Aufprall.

Vossloh Lösungen

  • Optimierung der Radübergangszone mit spezieller Software, die für alle Radtypen entwickelt wurde.
  • Durch die Überhöhung der Flügelschienen kann die Kreuzung an verschlissene Räder angepasst werden. So wird an dieser Stelle der Strecke eine optimale Führung gewährleistet.
  • Die Lastübertragung ist dank eines an alle Situationen angepassten Designs vor allem dann optimal, wenn verschiedene Arten von Schienenfahrzeugen die Weichen befahren.
  • Besserer Übergang zwischen Schiene und Kreuzung mit stufenweiser Veränderung der Trägheit bei der gegossenen Manganese-Version.

Kreuzung mit beweglicher Herzstückspitze

  • Kein Lärm durch hämmernde Räder an der Herzstückspitze.
  • Keine Unterbrechung der Führung: die Fuge, die in einer Kreuzung mit starrer Herzstückspitze unvermeidlich ist, wird entfernt, wodurch eine durchgängige Führung gewährleistet ist. Ein Herzstück mit beweglicher Spitze wird genauso überfahren, wie eine konventionelle Weiche.
  • Kein Verschleiß am Rad-Aufprallpunkt, wie bei starren Herzstückspitzen.
  • Keine Interferenz mit der Radführung.

Vossloh Lösungen

  • Die Kreuzung mit beweglicher Herzstückspitze besteht aus gegossenem Manganese-Stahl. Die Anschweiß- und Flügelschienen sind verschweißt und das „V“ wird innen platziert.